Aufsteckbare Einstieghilfen DBGM (Artikelnummer: 05296503)

Preis: 327.00 EUR
zzgl. 19 % MwSt.

Am oberen Ende jeder Fallschutzanlage muss ein Gegen­halter und ein Endanschlag montiert werden.|Für den gesicherten Ein- bzw. Ausstieg in abgedeckte Schächte.|Die aufsteckbare Einstieghilfe kann abgenommen werden, um sie z. B. auch bei anderen Fallschutzleitern zu verwenden. Die aufsteckbare Ein-stieghilfe besteht aus einem Fallschutzschienenstück mit 2 Paar Halte­griffen und einer zusätzlichen Sprosse, um den Abstieg zur ersten, evtl. wegen des Schmutzfängers sehr tief liegenden Sprosse der Schachtleiter zu erleichtern. Die Einstieghilfe ist mit einer Abhebe­sicherung ausgestattet. Am oberen Ende der Einstiegshilfe befindet sich ein Endanschlag. Zusätzlich zu diesem muss an der Leiter ein Endanschlag Bestell-Nr. 0529 4007 00 am oberen Ende montiert werden (nicht enthalten).|Nutzlänge ca. 1,20 m. Gewicht ca. 7,8 kg.|Nutzlänge ca. 1,60 m. Gewicht ca. 15 kg. Zur Benutzung muss ein zusätzlicher Wandhalter montiert werden.

Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

HACA - Online - Konfigurator

Wählen Sie auf der Startseite,  ob Sie mit dem Konfigurator für ortsfeste Leiteranlagen oder für Selbstbautreppen und Treppen mit Podest arbeiten möchten.
Innerhalb von Minuten generieren Sie für Ihre konfigurierte Anlage selbst 3D-Bild und Zeichnung.
Im Auftragsfall bzw. bei Preisanfrage wird diese Konfiguration selbstverständlich von unserm kompetenten Verkaufsteam nochmals geprüft.
Es ist keine Passwortanforderung notwendig, Sie müssen sich nur einmalig registrieren.
Später reicht dann Ihr angelegter Login, um in das Portal zu gelangen. Hier finden Sie dann auch Ihre bereits erstellten Konfigurationen wieder und können darauf zugreifen.
Für eine uneingeschränkte und optimierte Nutzung aller Eigenschaften des Programms empfehlen wir die Anwendung mit dem Browser Chrome.

Weitere Hilfe finden Sie in unseren Anwendervideos unter "Tipps und Tricks"


Mobile Leitern

Ortsfeste Leitern

Bodentreppen

Ersatzteile

Durch die anhaltend steigenden Preise im Rohstoffsektor müssen wir ab 01.07.2021 einen Teuerungszuschlag von 9,5% auf Stahlleitern und Zubehör,
sowie 4% auf einen Teil unserer Aluminiumleitern und Zubehör berechnen. Außerdem müssen wir auf einige einzelne Produkte individuelle Zuschläge erheben.